Ryzom
Silan

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



Auf einen Blick
Silan

Heimat der Zuflucht für alle Rassen

Landstoexploremap.jpg
Homins Zuflucht für alle Rassen
Gebiet 2.05 km²



de:Silan
en:Silan
es:Silan
fr:Silan
ru:силан
 
UnderConstruction.png
Übersetzung zur Überprüfung
Gib nicht den Mitwirkenden die Schuld, sondern komm und hilf ihnen. 😎

Referenztext ( Pflegender Text, der als Referenz dient ) :
Noten: (Zorroargh, am 2020-07-06)

Silan ist die Startinsel und Zuflucht für alle Homins nach Jahren des 'Exils' in den Urwurzeln. Seit 2006 fangen alle neuen Spieler hier an. Wenn Du als neuer Spieler eine Einführung suchts, schau den Silan Guide an.

Siehe auch das Nutzerhandbuch.

Übersicht

Hier fangen alle Charaktere an. Seit 18. Mai 2009 benötigt man kein Abonement mehr, um Silan zu verlassen. Jeder Charakter kann jederzeit Silan verlassen - aber es könnte schwierig sein, zurückzukehren.

Auf Silan findet man viele Leute mit denen man als Spieler interagieren kann. Vor allem finden sich Trainer für Kampf, Magie, Rohstoffabbau and Handwerk, Auftraggeber für Missionen beider Fraktionen, derKami und der Karavan als auch Missionen für Ranger. Alle Missionen auf Silan gelten und funktionieren als Tutorial für Ryzom, d.h. Silan sollte nicht den Eindruck vermitteln, dass Ryzom ein Quest-zentriertes Spiel ist.

Die Hauptwelt von Atys hat viele verschiedene Ökosysteme mit ihren jeweils eigenen Tieren. Silan versucht hierbei so viele wie möglich auf kleinem Gebiet vorzustellen. Dabei wird der Wald mit Seenland und Dschungel kombiniert. Auch findet sich ein Goo-verseuchtes Gebiet als auch eine Ruinen-Stadt. Die Gebiete werden dabei von schwachen Versionen einiger exotischer Tiere durchstreift.

Eine ausführliche Beschreibung der Missionen und Tutorials findet sich im Silan Guide.

Gebiete

Arena

Dies ist das einzige PvP-Gebiet auf der Insel. Die Arena scheint natürlich entstanden zu sein und birgt eine große Zahl Ressourcen.

Jagdgründe

Hier jagen die Bewohner des Rangerlagers Bodocs und andere Pflanzenfresser. Bodocs, Yubos, Izam und Rendor können hier angetroffen werden als auch Ragus, die diese bejagen.

Kitins-Dschungel

Ein unkartiertes Gebiet voller Schrecken und unbekannter Gefahren. Wie der Name es verrät, gehört es zum Dschungel und ist der einzige Ort der Insel, wo die Kitin-Bedrohung gegenwärtig ist. Kipee und Kipesta streifen hier umher und es gibt Gerüchte, dass hier ein riesiger Kirosta wohnt.

Ruinen von Silan

Diese Stadt wurde von den Matis nach ihrer Rückkehr an die Oberfläche errichtet. Sie begannen mit intelligenten Pflanzen in der Region zu experimentieren, insbesondere mit den Slaveni. Ziel war es, einfacher Ressourcen abzubauen. Schlußendlich führte dies zum Fall der Stadt, so dass Ruinen alle ist, was von ihr verbleibt. Diese werden aktuell von Plünderern bewohnt.

Genaugenommen werden nur diese Ruinen Silan genannt. Die Insel selbst hat keinen offiziellen Namen. Aber weil die Ruinen im Zentrum der Insel liegen, wird die gesamte Insel gewöhnlich auch als Silan bezeichnet.

Funkelnder See

Der See mit einer Insel in der mitte bildet ein kleines subtropisches Ökosystem. Obwohl die Ufer des Sees voller Gefahren sind, sind Homins im Wasser des Sees komplett in Sicherheit. Die Insel in der Mitte beheimatet eine Anzahl Cray indlusive eines Riesenexemplars.

Krankes Land

Ein Teil der Insel ist vom [[Goo] befallen. Verseuchte und kränkliche Kreaturen durchstreifen diesen Ort während einige Homins versuchen, das Goo für ihre eigenen Zwecke zu misbrauchen. Mehrere Missionen ersuchen den Spieler um Hilfe, das Goo zurückzudrängen.

Das Rangerlager

Dies ist die einzige bewohnte Siedlung auf der Insel und der Ankunftsort aller neuen Flüchtlinge. Das Camp wurde von den Rangern Atys' errichtet, um Neuankömmlingen einen Platz anzubieten, wo sie trainieren können und alles Notwendige lernen können, was man zum Überleben braucht.

Im Camp finden sich alle Leute, die jungen Homins Missionen anbieten, um die Grundlagen der verschiedenen Fähigkeiten zu erlernen. Guilan Guiter vergibt Missionen, um Kampf zu trainieren, Nomis Merclao kümmert sich um das Training der Magie, Milles Dodoine vergibt Missionen zum Erlernen des Rohstoffabbaus und Sterga Hamla vergibt Missionen, die Handwerk lehren. Die Kami und Karavan vergeben jeweils einige Missionen in denen die Homins Wissen über das Goo erwerben und Chiang der Starke vergibt zum Schluss der "Grundausbildung" einige Missionen in denen Homins über Banditen und Kitin unterrichtet werden. Es gibt auch Lehrer, die neue Fähigkeiten unterrichten und es gibt Fremdenführer, die helfen, all diese Leute zu finden. Auch gibt es Händler bei denen Homins Materialien und Ausrüstung kaufen und verkaufen können.

Der Silan Guide enthält eine Übersicht über alle Missionen und Leute.

Seltsamkeiten

Es scheint, dass die alte Matis-Insel und Silan sehr ähnlich geformt sind.

Matis island

Silan

Kreaturen auf Silan

Suckling Yubo level 1
Inexperienced Yubo level 5
Weanling Yubo level 11
Suckling Capryni level 8
Suckling Bodoc level 8
Docile Bodoc level 18
Weaned Rendor level 16
Weak Rendor level 22
Fledgling Izam level 10

New Born Javing level 15

Weaned Yelk level 20

Nauseous Frippo level 21
Nauseous Capryni level 23
Young Ocyx level 24
Dominant Ocyx level 30

Young Cray level 25
Dominant Cray level 35

Young Torbak level 28
Weeny Ragus level 11
Puny Gingo level 24

Submissive Cratcha level 26
Placid Slaveni level 15
Peaceful Slaveni level 18

Docile Mektoub level 26
Young Mektoub level 30
Weak Kippee level 35

Young Kipesta level 40
Weak Kizoar level 35

Kirosta level 50

Chlorogoos Looter 25 / 35
Arken 25
Reitzak 40

Abbaubare Materialien

Fine Q45 im Dschungel
Soo Amber
Perfling Bark
Koorin Oil
Dung Resin
Enola Sap
Saurona Seed
Splinter Shell
Abhaya Wood
Scrath Wood Node
Anete Fibre

Fine Q30 nahe des Goo
Cuty Shell
Adriel Bark
Sarina Seed
Sha Amber
Nita Wood Node
Fung Resin
Irin Oil
Shu Fibre
Kachine Wood
Dante Sap

Erjagte Materialien

Q50 Dominant Kirosta
Sting
Mandible
Shell
Secretion
Tail

Q40 Young Kipesta

Q35 Dominant Cray

Q35 Weak Kipee

Q35 Weak Kizoar

Q30 Dominant Ocyx

Q30 Young Mektoub (Basic)


Siehe auch



Ranger du Cercle du Bois d'Almati (talk) 03:26, 15 June 2016 (CEST)