Ryzom
Ryzom

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ryzom ist ein Original MMORPG, dass Science Fiction- und Fantasyelemente vereint. Der Ryzom Ring (R²), die erste und kostenlose Erweiterung, vervollständigt die Saga und führt den ersten "Szenarien Editor" in einem MMO-Spiel ein!

Vorwort vom David Cohen
Ich bin seit langem ein Fan von RPGs. Sie bereiten mir immer unheimlichen Spaß, doch ich wurde auch schon von konventionellen MMORPGs enttäuscht. Die meisten sind zu leblos, haben nicht wirklich eine Geschichte und man fühlt sich schnell wie ein Besucher in einem Freizeitpark. Wenn ich ein MMORPG spiele, will ich in eine andere Welt eintauchen, in der ich wirklich präsent und Teil einer Handlung bin – eine Rolle spielen. Ich will ein Teilnehmer sein, kein Besucher. Die Saga of Ryzom ist das Resultat dieses Willens, dem Spiel eine solche Dimension zu verleihen.

Eine breit gefächerte Geschichte verleiht der Welt mehr Tiefe und erhöht den Kick, eine andere Welt zu erleben. Doch was noch wichtiger ist: Die Gameplay-Erfahrung wird durch etwas bereichert, was es sonst in keinem MMORPG gibt: Unsere Handlungen machen Sinn.

Da unsere Aktionen einen Sinn haben, erleuchten sie in ihrem ganzen Glanz. Der Sinn symbolisiert die Seele der Gemeinschaft, in der wir spielen. Er definiert unsere Persönlichkeit und unseren Willen. Er definiert ebenfalls unsere Feinde, Bedrohungen, Möglichkeiten, Stärken und Schwächen. Als MMORPG-Spieler wollen wir standhafte Rollen – wir wollen über unsere Ziele entscheiden und die Geschichte mitbestimmen.

-- David Cohen, Creative Director

Universum

Der Planet Atys ist eine lebende Welt mit fünf reichhaltigen und diversen Ökosystemen. Eine mächtige AI-Technologie sorgt dafür, dass die Flora und Fauna dynamisch miteinander und mit der im stetigem Wandel begriffenen Umwelt agiert.


Ein üppiges und lebendes Ökosystem

Als lebender Planet verhält Atys sich nicht so, wie Sie es von einer Welt eines MMOG erwarten könnten. Erstens wächst Atys weiter und ihre Ranken können mit der Zeit neue Länder frei geben oder bereits bestehende verdecken. Wegen ihrer ständigen Ausdehnung kann das Klima und das Wetter auf der Oberfläche stark wechselartig sein, und das sogar über einen kurzen Zeitraum.

Verhalten der Kreaturen - Auf der Oberfläche verhalten die Kreaturen sich noch intelligenter. Jede Kreatur hat ihr eigenes Verhaltensmuster und ihre persönlichen Feinde. Wilde Gingos ziehen in kleinen Gruppen umher und greifen jeden an, den Sie meinen, töten und verspeisen zu können. Der zahmere Bodoc streift größtenteils im Rudel umher und verteidigt seine Artgenossen mit vollem Einsatz, wenn einer von ihnen angegriffen wird. Manche Kreaturen sind von Natur aus Nomaden; andere bevorzugen es, in der gleichen Gegend zu bleiben.


Jahreszeiten - Die Jahreszeiten verändern sich auf natürliche Art und Weise und beeinflussen nicht nur die Landschaft von Atys, sondern auch seine Rohstoffquellen und die dort lebenden Kreaturen. Das Wetter kann diese Dinge beeinflussen – von wütenden Sandstürmen in der Wüste bis zu Gewittern im Dschungel.


Kämpfe mit Horden von Monstern

Stellen Sie sich vor, Sie stehen außerhalb einer Stadt und beobachten einen entfernten Hügel. Dann sehen Sie die ersten Kitins am Horizont. Jetzt stellen Sie sich vor, denen würden Hunderte folgen und sich wie ein Ganzes – ein Schwarm - fort bewegen. Solche Schlachten werden Dutzende von Spielern beanspruchen, um die Bedrohung abzuwehren.

Freiheit

Wählen sie einen voll anpassbaren Charakter aus einer der vier Rassen auf Atys. Der skill-basierte Aktions-Baum erlaubt es Erfahrung in Kampf, Magie, Handwerk und/oder Rohstoffabbau zu sammeln und sie können auch eigene Sprüche und Spezialattacken erschaffen (Tausende möglicher Kombinationen!).


Flexibler Skill-Basierter Fortschritt

Auch wenn die Charaktere in der Saga of Ryzom an Erfahrung und Levels gewinnen, wird ihr Weiterkommen auf einem Fertigkeitenbaum gemessen. In Ryzom gibt es keine Klassen und die Charaktere können in jedem Baum so weit fortschreiten, wie sie es wünschen.

Neue Charaktere haben nur Zutritt zu den vier Basis-Fertigkeiten: Kampf, Magie, Handwerk und Ernten. Wenn der Charakter weiter kommt, werden diese Fertigkeiten ihm weitere Fertigkeiten im Baum eröffnen. Sie beenden und meistern jeden Zweig, wenn sie Level 250 erreichen.

  • Das Kämpfen mit einem Streitkolben bringt zum Beispiel erst Handfertigkeit im Kampfbaum ein, dann im Nahkampf und am Ende steht der Meister-Streitkolben.


Jede der Fertigkeiten ermöglicht einem Spieler, verschiedene Aktionen zu trainieren, die für jede der Fertigkeiten unterhalb gilt. Je spezifischer die Fertigkeit, desto mächtiger wird die erlernte Aktion.

Es kann lange dauern, um einen ganzen Fertigkeiten-Ast zu erlernen, doch das ist auch nicht nötig, um einen tragfähigen Charakter zu haben. In manchen Fällen tut man besser daran zu generalisieren und an mehreren Zweigen zu arbeiten.

Unser Fertigkeiten-Baum ermöglicht es älteren Charakteren flexibel zu bleiben, ohne die neueren Spieler zu benachteiligen. Da ein Charakter eine Fertigkeit nie vergisst, die er erlernt hat, und da es keine Strafe fürs Erlernen von mehreren Fertigkeiten gibt, bringen mehr Fertigkeiten auch mehr Optionen mit sich.

  • Hinweis: Sie müssen keinen neuen Charakter erschaffen um einen anderen Skillzweig zu erforschen, sie können alles mit dem selben Charakter ausprobieren.


Anpassungsfähige Fertigkeiten und Spezialattacken

Modulares Aktions-System - Die Saga of Ryzom vereint alle Aktionen die ein Spieler innerhalb der Welt durchführen kann in einem einheitlichen Spielmechanismus, dem Modularen Aktionssystem. Dieses System beinhaltet spezielle Kampfmanöver, Zaubersprüche, Rohstoffsuche und –abbau, und sogar das Handwerk.


Stanzas - Jede individuelle Aktion besteht aus einer Anzahl von Sub-Bestandteilen, die man Stanzas nennt. Mit diesen Stanzas sind jeweils verschiedene Fähigkeiten und Kosten verbunden und sobald man sie erlernt hat, kann man sie zu massgeschneidertern Aktionen kombinieren.


Neue Stanzas werden durch Training in verschiedenen Fertigkeiten erlernt. Ein neuer Spieler beginnt mit nur einem Basis Offensivzauberspruch, Säureschaden 1.

Danach kann er dann die Lebensgabe 1, erlernen, die ihm zusätzliche Stanzas verleiht. Die derzeitigen Stanzas für jeden Spruch sind wie folgt:

Säureschaden 1 Lebensgabe 1
Mit dem Modularen Aktionssystem kann derselbe Spieler seinen eigenen Zauberspruch erschaffen und ihn so nennen, wie er will:Freier Säurebolzen

Auch wenn dieser Spruch nicht sehr mächtig ist, hat er eine Ernst zu nehmende Reichweitenstrafe und er hat den Vorteil, dass sein Ausspruch völlig kostenlos ist. Dadurch wird er sehr nützlich in Situationen, in denen der Zaubernde schon in der Nähe ist und keine zusätzliche Reichweite benötigt wird.

In diesem Beispiel wurden nur 2 Zauberfähigkeiten eingesetzt. Je mehr Aktionen ein Charakter beherrscht, desto mehr Stanzas sind ihm zugänglich und desto mehr Möglichkeiten öffnen sich ihm, Sprüche zu erschaffen, die perfekt zu seinem Spielstil passen.


Gegenständen erstellen

Auch wenn die NPCs Grundausstattungen für Spieler aller Levels anbieten, werden hochqualitative und verzauberte Gegenstände nur von Spieler-Handwerkern angeboten. Sogar bei niedrigen Fertigkeitenlevels können die Handwerker mit der Erschaffung von Gegenständen mit erhöhten Eigenschaften beginnen und die Boni, die sie auf die Ausrüstung setzen können, werden höher, je mehr Fertigkeiten sie beherrschen.

m einen Gegenstand zu erschaffen, müssen Materialien gefunden werden, die jede Bestandteil der Ausrüstung decken. Je nach Gegenstand kann ein Dutzend oder mehr an Rohmaterialien nötig sein, um ein Endprodukt anzufertigen.

Ausweiden - Ein Mittel an Rohmaterial zu kommen, ist das Jagen von Kreaturen auf Atys. Jede Kreatur kann als Material eines Typs eingesetzt werden. So kann ein Fleischfresser zum Beispiel scharfe Zähne liefern, die sich gut als Speerkopf eignen. Ein Pflanzenfresser hingegen mag eine weiche Haut haben, die sich gut als Futter für eine Rüstung anbietet.

Rohstoffabbau - Die andere, weniger brutale Art und Weise, an Material zu kommen, ist der Rohstoffabbau mithilfe des Handwerksfertigkeitenbaums. Dazu werden zwei verschiedene Aktionen benötigt. Der Spieler muss zuerst mit seiner Rohstoffsuche-Fertigkeit nach Rohmaterial in seiner Umgebung suchen. Dadurch werden nahe liegende Rohstoffquellen angezeigt. Dann muss er in einer dieser Quellen ernten, um das Material zu sammeln.

Rollenspiel

Ihre Aktionen beeinflussen die Geschichte. Grosangelegte Events werden um die Wünsche der Spieler herum geformt um mehr Unterhaltung zu bieten.


Eine Storyline Mit Einfluss

Wer sind die Karavan? Warum wächst Atys weiter? Gibt es den Großen Drachen wirklich oder ist es nur eine Legende? Wer sind Jena und Elias? Warum sind wir hier? Der Planet Atys birgt viele Geheimnisse und es gilt, noch viel aufzudecken.

Da die Zivilisation in der Vergangenheit zusammen brach, geriet viel Wissen und Geschichte in Vergessenheit – nur die Zeit und ihre Entdeckungen werden den Spielern Teile der Geschichte eröffnen.


Events

Um ein unterhaltsames Leben auf Atys zu gewähren, veranstalten die GMs(Gamemasters) regelmässig Events für die drei Communities. Dies können kleine Events sein, die ein paar Stunden dauern, aber auch über mehrere Tage gehen. Es können Geschichten-Erzähl-Abende in der Bar sein, als auch Invasionen von Mobs oder Banditen in verschiedenen Regionen.

Es gibt Hauptevents, die direkt die Saga beeinflussen, die Fraktionen und die Anführer der Nationen miteinbeziehen, und auch deren Beziehungen untereinander weiterentwickeln. Es können aber auch "Neben-Events" sein, die nur teils oder gar nicht mit der Saga zu tun haben, wie Wettbewerbe, Mordfälle, Modenschauen und ähnliches. Die Events können auf den verschiedenen Servern unterschiedlich verlaufen, je nachdem wie die Spieler auf die Ereignisse reagieren.

Um euch die Entwicklung auf Atys anzuschauen könnt ihr euch die Roadmap anschauen, die eine schnelle Übersicht bietet. Auch die Chronik, die mehr Details darüber liefert was gerade passiert und geschehen wird. Ein anderer Weg ist es die Saga-Sektion der Foren zu lesen, wo die GMs und Spieler im Roleplay über die Events posten und wo Informationen über alle vergangenen Events von den GMs und manchmal auch von Spielern archiviert wird.

Die GMs helfen auch den Spielern, welche ihre eigenen Events abhalten wollen, je nachdem was die Spieler benötigen.


Fraktionen

Zwei mächtige als auch geheimnisvolle Fraktionen versuchen das Schicksal von Atys zu kontrollieren. Sowohl die Karavan als auch die Kami sehen sich als die Beschützer des Planeten, beide helfen den Homins solange diese ihre Regeln befolgen, beide verbergen ihre Herkunft und vielleicht auch ihre wahren Absichten. Seit Jahrhunderten sind sie unterschiedliche Wege gegangen und haben sich gegenseitig beobachtet, ohne sich anzugreifen.

Es bleibt euch nichts anderes übrig als im Einflussbereich dieser beiden mächtigen Fraktionen zu leben. Jedoch ihr euch auch aussuchen, auf welche Seite ihr euch stellt: Auf die Seite der Karavan, der Kami... oder auf keine von beiden.

Ihre Präsenz und ihr Einfluss auf die Welt sind immer stärker geworden und in Episode 2 - Der Wohnsitz der Götter, brach schließlich ein Krieg aus, in dem man zugunsten seiner Fraktion handeln konnte und mit der Hilfe seiner Verbündeten spezielle Gebäude errichten konnte.

Ehrenstelen wurden errichtet, die für immer auf Atys bleiben und auf denen für jeden Haupt-Fertigkeitsbereich die Namen der besten Homins eingraviert werden. Jeder kann dort also lesen, wer die besten Teilnehmer an den Fraktionskriegen der 'Episode 2' waren.

Die Karavan und die Kami werden diejenigen belohnen, die ihnen helfen. Wenn ihr Aufgaben für sie ausführt(mittels Missionen), bekommt ihr Ruhm, welcher euch Zugriff auf zusätzliche Teleporter gewährt. Während spezifischer Events, bekommt ihr auch Ehrenpunkte, die ihr gegen spezielle Belohnungen eintauschen könnt.

Ihr habt tatsächlich einen Einfluss auf den Ausgang der Fraktionskriege, denn nichts ist vorbestimmt und niemand kann voraussehen wer gewinnen wird!


Ryzom Ring (R²)

Der Ryzom Ring (oder R²) ist die innovative kostenlose Erweiterung der Saga of Ryzom. Sie stellt Werkzeuge zur Verfügung, mit denen ihr auf die Kreaturen, Gebäude, Karten und Missionen von Ryzom zugreifen könnt, um eure eigenen Abenteuer und Szenarien zu gestalten.

Die Spieler haben bereits in Ryzom die Freiheit, alle beliebigen Fähigkeiten zu entwickeln und mit abgestimmten Aktionen ihren eigenen Spielstil zu finden. Der Ryzom Ring geht noch einen großen Schritt weiter und verleiht den Spielern eine noch nie da gewesene Macht. Mit dem Ryzom Ring könnt ihr eure eigenen Abenteuer gestalten und ausführen und die Spielwelt sogar um eigens von euch entwickelte Landschaften bereichern.

Mit Ryzom habt ihr wirklich die Möglichkeit so zu spielen wie *ihr* spielen möchtet.

Bei der Entwicklung der Ring-Tools wurde ganz besonders darauf geachtet, dass sie einfach zu benutzen sind. Die Tools sind direkt ins Spiel integriert, um bereits während der Gestaltung einer Szene sehen zu können, wie das Ergebnis hinterher im Spiel aussehen wird ("What you see is what you get"). Content wird per Drag & Drop aus dem ‚Paletten’-Fenster in die Szene eingebracht... Die Zahl der Editor-Fenster wurde so gering wie möglich gehalten, usw. Die Gestaltung und Ausführung eines Szenarios soll ein Kinderspiel sein!

PvP (Player versus Player)

Verschiedene Arten von PvP-Kampf koexistieren in der Saga of Ryzom, und, da nicht jeder PvP mag, sind auch optional. Wenn ihr gerne mit anderen Spielern kämpft bietet das Spiel folgende Modi: Duelle, Gilde vs Gilde, Fraktion vs. Fraktion und volles PvP.


Duell

Wenn irh einen anderen Spieler direkt zu einem Duell herausfordert, könnt ihr mit ihnen in den Einzelkampf gehen, auch wenn an diesem Ort normalerweise kein PvP erlaubt ist. Die Herausforderung wird durchgeführt indem ihr den entsprechenden Punkt im Rechtsclick-Menü auswählt. Er wird die Herausforderung erhalten und wenn er sie annimmt wird das Duell beginnen.

Das Duell endet, wenn ein Spieler zu Boden geht oder einer der beiden das Duell abbricht.


Arena

Im Matis-Land gibt es eine Arena die vollkommen offenes PvP bietet. Wenn ihr sie betretet erhaltet ihr eine Warnung, dass dieser Ort offenes PvP bietet und erhaltet eine letzte Gelegenheit umzudrehen ohne in Gefahr zu sein.


Aussenposten Kriege

Auserhalb der Städte, verteilt auf die vier Länder von Atys, existieren viele Außenposten, die den Gilden neue Tools geben und aufregende Herausforderungen für Crafter und PvP-Kämpfer darstellen. Aussenposten werden von Gilden kontrolliert, welche sie im Kampf übernehmen müssen. Dies bringt eine neue Dimension ins PvP, mit Kämpfen zwischen Armeen von Spielern.

Einzigartige Materialien - Aufgrund historischer Gründe wurden Außenposten über Knotenpunkten die in der Borke von Atys errichtet. Diese Orte, von den Kami und Karavan gewählt, erlauben Zugriff auf spezielle Rohmaterialien durch den Einsatz spezieller Bohrer. Durch die Kontrolle eines Außenpostens erlangt eure Gilde auch die Kontrolle über diese Materialien, die es erlauben spezielle Gegenstände zu erschaffen.

Kämpfe - Die Aussenposten führen das Konzept des Zug-basierten Kampfes, mittels der Aufteilung in Angriffs- und Verteidigungszyklen ein. Zuerst müssen die Angreifer den Krieg erklären, dann vergeht eine Zwangsphase von 24 Stunden, damit der Verteidiger sich organisieren kann und zum Zeitpunkt des Konflikts anwesend sein kann. Dann, in den nächsten 24 Stunden nach dieser Phase, startet die Angriffsphase und dauert 2 Stunden. Das Resultat dieses Kampfes bestimmt ob ein zweiter Kampf, der Verteidigungskampf, stattfinden wird oder nicht. Wenn die angreifende Gilde die Angriffsphase gewonnen hat, werden sie ihre Übernahme noch in einer Verteidigungsphase behaupten müssen.

Wenn ein Krieg auf einen Aussenposten erklärt wurde und ihr an demselbigen vorbei kommt, werdet ihr gefragt ob ihr teilnehmen wollt oder nicht und eure Seite ausuchen. Wenn ihr nicht teilnehmen wollt, könnt ihr einfach "Neutral" anklicken.


Fraktions PvP

Sobald ihr die rituelle Aufgabe zum Zeichens eurer Treue an eine Fraktion abgeschlossen habt, könnt ihr weitergehen und eure wahre Hingabe beweisen. Zum Beispiel könnt ihr am PvP teilnehmen im die Kämpfer der gegnerischen Fraktion am Betreten eurer Städte oder gar Länder zu hindern.

PvP Tag - Fraktions-PvP (FvF) findet nur mit Zustimmung statt. Ihr nehmt daran teil indem ihr euren PvP-Tag aktiviert. Sobald er aktiv ist, könnt ihr Charaktere der gegnerischen Fraktion töten, solange sie ihren Tag auch aktiv haben. Beachtet dass ihr zur Aktivierung einer Seite zugehörig sein müsst. Neutrale Spieler können nicht am FvF teilnehmen.


Volles PvP

Auch wenn ihr froh leben könnt und euch entscheiden könnt, keinen Homin auf Atys zu schädigen(und auch nicht geschädigt zu werden), gibt es unterirdische Regionen wo die Kräfte euch nicht beschützen, dort gibt es volles PvP und ihr könnt von jedem zu Boden gestreckt werden, dem ihr dort unten begegnet. Dieser Regionen sind am gefährlichsten und am schwierigsten zu erreichen, sie sind die "Urwurzeln". Die besten Materialien fürs Handwerk sind nur hier zu finden. Harte Kämpfe zwischen Gilden oder Einzelnen können hier auftreten um zu entscheiden wer diese Materialien erhält.

Community

The Saga of Ryzom ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar und hat eine sehr freundliche und erwachsene Community. Die Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Spielern ist eine essentielle Komponente der andauernden Verbesserung des Spiels.

Eine gesellige und erwachsene Community

Ryzom hat eine Community von netten Spielern, die Hilfe oft anbieten ohne gefragt zu werden, ob am Anfang oder mitten in eurer Entwicklung. Wenn ihr auf dem Hauptland ankommt, nehmt euch die Zeit um mit den Leuten dort zu sprechen, sie werden sicher gerne helfen und viele eurer Fragen beantworten und oft auch viele Hinweise geben.

Arbeitet mit eurer Freundesliste, sie wird euch eine grosse Hilfe sein jederzeit Unterstützung auf Atys zu finden, Jagdgesellen zu finden, oder Aufträge an Handwerker zu erteilen... Ihr werdet schnell in der Lage sein Gruppen beizutreten die einen besonderen Familiengeist, der der sie mit dr Welt von Ryzom verbindet, beizutreten. Jedoch hindert euch nichts daran als einsamer Einsiedler zu leben und stolz darauf zu sein. :)


Gilden

Gilden sind ein sehr wichtiges Feature von Ryzom und bilden das Herz des sozialen Aspekts. Sie ermöglichen e euch leichter Hilfe zu finden und unterstützen euch dabei stärker am komplexen "atysianischem" Leben teilzunehmen.

Ihr könnt eine Liste der im Spiel befindlichen Gilden im Forum einsehen. Vielleicht helfen sie euch eine Wahl zu treffne, die eurem Spielstil entspricht.


Community Liaison

CL- & CM-Teams (Community Liaison & Community Management) stellen sicher, dass ihr die Informationen über die Spielentwicklung erhaltet, indem sie die Entwicklungs-Sektion auf der Webseite mit den künftigen Plänen und aktuellen Änderungen auf dem Stand halten. Desweiteren schreiben sie auch News, darüber und fragen euch in den Foren nach Feedback, sie antworten eure Fragen auch direkt in den Foren und leiten eure Antworten, Sorgen und Vorschläge direkt an die Entwickler weiter, indem sie regelmässig Berichte schreiben udn Debatten über eure Kommentare in den Foren abhalten.

Diese Arbeit, welche seit mehr als einem Jahr simulatan für alle drei Communities durchgeführt wird (Französisch, Englisch, Deutsch), ermöglicht es uns eure Erwartungen beser einzuschätzen, was zu Änderungen an unseren Prioritäten und auch an unseren Prijekten selbst führen kann. Es ermöglicht es uns auch bereits vorhandene Elemente an eure Wünsche anzupassen.