Ryzom
Tautropfen

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf einen Blick
Tautropfen
DD Map.jpg
Subkontinent Aeden Aqueous
Level der Region 50 - 100
Neutrale Altare Kami
Gebiet 1.374 km²


de:Tautropfen
en:Dew Drops
fr:Chutes de la Rosée
 
UnderConstruction.png
Übersetzung zur Überprüfung
Gib nicht den Mitwirkenden die Schuld, sondern komm und hilf ihnen. 😎

Referenztext ( Pflegender Text, der als Referenz dient ) :
Noten: (Dorothée, am 2020-07-25)


Tautropfen liegt auf Aeden Aqueous nördlich von Fairhaven. Tautropfen war die zweite von den Trykern erkundete Region nachdem sie vor den wenigen dort nistenden Kitin geschützte wurde. Die Region wurde vom großen Weisen Rigan Mac Darrel nach den im Morgenlicht funkelnden Wassertropfen, um an die Wichtigkeit von Wasser zu erinnern. Der Sage nach sind diese Tautropfen von den Sternen gefallen, um die Homins an die Zerbrechlichkeit Atys' zu erinnern. Die Luft ist hier besonders klar und eine sanfte Briese reicht, um die Sterne des Nachts zum Funkeln zu bringen.

In dieser Region gibt es keine Stämme und Außenposten und ist damit ein ideales Trainingsgelände für Lehrlinge, um die Arme zu stählen. Tatsächlich ist die Fauna in Tautropfen - weit weg von der Zivilisation Fairhavens - gefährlicher. Man trifft hier auf Clopper, Ragus, Capryni, Gnoof, Yber und Izam. Die [[Stinga] sind die einzige intelligente Pflanze der Region. Nach dem der Ausrottungs-Plan von Rigan Mac Darrel umgesetzt wurde sind die einzig in der Region verbliebenen Kitin die Kipee und die fliegenden Kizoar. Beide sind harmlos solange man sie in Ruhe lässt und nützlich der Qualität ihrer Rohstoffe wegen.

Zwei Tunnel erlauben Zugang zu Winde der Musen

Im Südwesten der Region gibt es einen Karavan-Altar und der Kami-Altar befindet sich auf einer großen Insel westlich des Karavan-Altars.

Wichtige NPCs

Jäger
Ba'arppy Breggan
Prospectors
Be'Gany Breggie
Mac'Cautty Garmer





Aeden Aqueous-Regionen
Strände des Überflusses Tautropfen Verzauberte Insel Ursprung Lagunen von Loria See der Freiheit Ruhiges Wasser Winde der Musen
Last version 2020-07-25•