Ryzom
Fyros

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Fyros
Fyros
Meister des Feuers
Fraktion: Kami
Heimat: Die Wüste
Hauptstadt: Pyr
Eigenschaft: Eigenwillig

Das Volk der Fyros nimmt für sich in Anspruch, unter allen Völkern die besten Krieger hervorzubringen. Mut und Ruhm sind demzufolge die zentralen Werte, die ihre Kultur ausmachen. Es ist das erklärte Ziel der Fyros den Großen Drachen zur Strecke zu bringen, die Kreatur, der man nachsagt, dass sie für das gewaltige Feuer vor Ausbruch der Invasion der Kitin verantwortlich war. Die Fyros, nur wenig mit der Natur verbunden, rücken immer näher mit den Kamis zusammen.

Geschichte

Die Nomadenstämme der Wüste errichteten ihre Hochburg nördlich der Wälder, rund um die Oase von Fyre. Der tapfere Krieger Dyros der Große gründete das erste große Imperium der Fyros im Jahre 2275. Er führte mehrere Feldzüge, um die Bodenschätze in den Wüstenregionen zu sichern und erbaute einen Aquädukt, der durch das Herrschaftsgebiet der Matis bis zu den Seenländern der Tryker führte, um ausreichend Wasser für die wachsende Bevölkerung bereitzustellen. Unter seiner besonnenen Herrschaft wurde ein Bündnis zwischen den Trykern und den Fyros geschlossen. Die Tryker versorgten die Städte der Fyros mit Wasser, während die Fyros sie im Gegenzug vor ihren autoritäten Nachbarn, den Matis, beschützten.

Unter der langen Herrschaft von Abylus dem Gelehrten wurde ein Rat von Chronisten damit beauftragt, die Geschichte des Fyrosvolkes niederzuschreiben. Nach der zufälligen Entdeckung von alten, geheimnisvollen Ruinen in den Urwurzeln gründete der Rat eine Gesellschaft der Minenarbeiter, der damit beauftragt war, Licht ins Dunkel der vergangenen Ereignisse zu bringen und den mystischen Drachen zu finden. Jedoch stießen die Minenarbeiter, die in der Region um Coriolis arbeiteten auf eine Ader ätzenden Saps, das wie ein Geysir in die Höhe schoss. Nach den Aufzeichnungen der Fyros breitete sich das Feuer in Windeseile über die ausgetrocknete Vegetation der Wüste bis zum Rand der üppigen Wälder der Matis aus und verschlang alles auf seinem Weg, zumal in den zwei darauffolgenden Wochen auch kein Regen fiel. Das Feuer von Coriolis, wie es später bei allen Völkern bekannt wurde, kostete zahllosen Fyros das Leben und zerstörte zahlreiche Häuser bei den Versuchen, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Doch eine weitere Katastrophe folgte dem Feuer. Die Wasserstraße war sowie durch das Feuer, als auch durch Soldaten der Matis unterbrochen, die die Gelegenheit nutzten, um in die Seenlande der Tryker einzufallen. Abylus der Gelehrte musste schnell handeln, um dem sicheren Tod durch Mangel an Wasser entgegenzutreten. Getreu ihrer wahren Natur und nachdem sie ihre Toten beerdigt und ihre Kräfte gesammelt hatten, stellten sich die Fyros den Matis entgegen, um den Aquädukt wiederherzustellen. Trotz zahlreicher Konfrontationen mit den Matis erstrahlte ihr Imperium für zwei weitere Generationen in neuem Glanz.

Im Jahre 2481 jedoch, während der Regentschaft von Cerakos II, fiel das Imperium. Die Schürfer, die in den Urwurzeln arbeiteten stießen auf ein Nest der Kitins. In ihrer Angst und Panik töteten sie einige der riesigen Insekten und lösten dadurch den Großen Schwarm von Kitinsoldaten aus, der mordend über die Bevölkerung herfiel und jegliche Spur der Hominheit in den Alten Landen vernichtete.

Siehe auch: Geschichte der Fyros seit dem Jahr 2483

Lebensraum

Die Brennende Wüste ist eine vom heißen Wind verödete Wildnis, die von allen ausser den Fyros gemieden wird - die Fyros aber haben dort erfolgreich ihre Zivilisation wiederaufgebaut. Die Fyros-Metropole Pyr ist nicht nur der zweifellos faszinierendste Ort der Wüste, Pyr ist zugleich eine beeindruckende Festung. Auch wenn die Gefahren zahllos, die Oasen jedoch selten sind, wird doch der Mutige, der sich in diese feindselitgen Regionen wagt, mit einer Vielfalt an schönen und kostbaren Ressourcen belohnt, wie einigen seltenen Holzarten.

Heftige und unaufhörliche Winde, schwere Dürre, mörderische Temperaturen am Tag und klirrende Kälte bei Nacht machen die Brennende Wüste zu einer unheilbringenden Falle für eigensinnige Reisende, die allzu achtlos über die Dünen reisen.

Spezielle Fähigkeiten

Die Fyros sind die Meister des Feuers. Die Grosse Schmiede in Pyr ist ein endrucksvolles Monument dessen.

Sie sind die einzige Rasse, die Brennende Waffen herstellt und den Feuer-Elementarzauber lehrt.

Zudem sind sie die Einzigen, welche die Berufe des Werkzeugmachers und Fleischers lehren.

Regierung

Die Gesellschaft der Fyros wird vom Akenak, dem Senat und dem Imperator regiert. Der aktuelle Herrscher ist Lykos.

Hauptartikel: Governments
Siehe auch: Fyros High Officials

Frühere Herrscher

Sprache

Die Sprache der Fyros nennt sich Fyrk.

Hauptartikel: Sprache der Fyros

Prinzipien & Traditionen

Hauptartikel: Fyros Zivilisation


Das Leben der Fyros beruht auf vier Grundpfeilern, welche das Imperium zusammenhalten.

  • Wahrheit

Feige Lügen werden keine Schlacht zu unseren Gunsten entscheiden! Sag Deinen Kameraden nichts als die Wahrheit, sowie sie auch Dir gerade heraus antworten müssen. Scheue Dich allerdings nicht, dem Feind gegenüber Listen anzuwenden. Ein besonnen durchgeführter Plan ist eine ebenso gefährliche Waffe wie eine scharfe, fest von einer Faust umschlossene Lanze!

  • Ehre

Lass Dich in jeder Lebenslage von Deiner Ehre leiten. Gehe nicht auf niedere Gefühle ein, egal wie hoch Dir der etwaige Gewinn scheint. Und denke daran: Ein ehrenvoller Tod ist besser als ein feiges Leben.

  • Disziplin

Das Fyros-Imperium besteht dank der Gehorsamkeitskette, die uns mit dem Imperator verbindet; vom jüngsten Novizen bis zum gefeiertsten General. Jeder einzelne von uns hat den Befehlen von höherer Stelle zu gehorchen. Ein einzelner ungehorsamer Fyros reicht aus, um die Verbindung zu brechen und somit das ganze Imperium zu gefährden.

  • Gerechtigkeit

Der Imperator ist unser oberster Anführer. Doch auch er ist den Gesetzen unterworfen, die unsere Vorfahren festgelegt haben. Vom mächtigsten bis zum untersten Fyros befolgen wir bedingungslos unsere Gesetze. In Wahrheit ist es nicht der Imperiale Anführer, sondern das Imperiale Gesetz, das uns unser Verhalten vorschreibt.

In der Haut eines Fyros

Du bist ein junger Fyros-Flüchtling. Mutig hast Du die lange und gefährliche Reise aus den Alten Landen auf Dich genommen, um in diese Neuen Lande zu gelangen, in denen wir damit begonnen haben, unser neues Imperium aufzubauen. Nach entsprechendem Training kannst du Deine Fähigkeiten in den Dienst unseres Imperators stellen und mithelfen, unsere Zivilisation wieder aufzubauen.

Hauptartikel: In der Haut eines Fyros

Siehe auch