Ryzom
Matis

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Matis
Matis
Herren des Dunklen
Fraktion: Karavan
Heimat: Der Wald
Hauptstadt: Yrkanis
Eigenschaft: Stolz

Als stolze Erben einer alten Monarchie streben die Matis gebildet und ehrgeizig danach, ihr verlorenes Königreich wiederzuerrichten. Die hochkultivierten Ästheten sind Meister der Botanik und sind ein zugleich romantisches aber auch besitzergreifendes Volk. Es ist ihre Überzeugung, dass jeder Homin einen Beweis für seinen Wert erbringen muss, um schließlich den Platz in der Gesellschaft zu erringen, den er verdient. Die Matis sind die treuesten Anhänger des Karavan.

Geschichte

Frühe Stämme der Matis ließen sich in einer Gemeinschaft mit Stammesführern rund um die Waldregionen von Matia nieder. Aber die Entscheidungen wurden nur langsam getroffen und die zänkische Führung machte das Volk unglücklich. Schnell hatte der körperlich imposante und charismatische Führer Zachini genügend Unterstützung von bedeutenden Gemeinschaftsmitgliedern gesammelt, um zum alleinigen Führer emporzusteigen. Die Monarchie ward geboren.

Es war unter der Herrschaft von Zachini, als die Momos, ein primitiver Stamm, mit dem Argument, dass diese minderwertigen Kreaturen den Lebensraum der Matis zerstören würden, bis hin zur Ausrottung gejagt wurden. Die Matis vergrößerten schnell ihr Herrschaftsgebiet bis zu den Ausläufern der Wälder, wo sie in Berührung mit den Fyros kamen, deren kühner Regent, Dyros der Große, die Wasserroute vom Land der Seen zur Wüste durch das Land der Matis absicherte. Dieses ‘Eindringen’ in das Territorium der Matis löste den Beginn des Krieges der Zivilisationen aus.

Diese gelegentlichen Scharmützel hielten über 200 Jahre an und kamen mit dem Feuer von Coriolis zu ihrem Höhepunkt. Das große Inferno kam über das Ödland der Fyros und verhinderte die Verstärkungen der Außenposten entlang der Wasserroute. Der König der Matis, Aniro III, nutzte den Vorteil der Ablenkung durch das Feuer, um seine Armee zur Isolierung und Eroberung der militärischen Außenposten der Fyros zu entsenden. Sie waren dadurch fähig, das Land der Seen der Tryker zu überrennen, die hierdurch allesamt in die Sklaverei der Matis fielen. Aber die Vorherrschaft war nur von kurzer Dauer, als die Fyros Repressalien ergriffen und zudem eine Rebellion der Tryker schnell die aristokratischen Kämpfer zurück in eine defensive Strategie des Schutzes der vorherigen Herrschaftsgebiete drängte.

Eine andere Begebenheit ereignete sich zwei Generationen später und führte die Matis in eine ähnliche Situation. Die große Plage der Kitin, die zuerst das Land der Fyros traf, erlaubte den Matis, erneut Besitz von der Wasserroute zu ergreifen und den Garnisonen der Fyros eine Niederlage einzubringen. Ihr Untergang kam wieder genauso schnell wie ihr Aufstieg, als die Armeen der Kitin in den Ländereien der Matis aufliefen, um alle Stämme der Homin zu beseitigen, die ihren Pfad kreuzten.

Siehe auch: Geschichte der Matis seit dem Jahr 2483

Lebensraum

Die Wälder der Grünen Anhöhen bilden eine herrliche und beeindruckende Kulisse, eine stetige Erinnerung an das dominante Pflanzenleben auf Atys. Hier erreichen die majestetischen Bäume kolossale Ausmaße, ein jeder von ihnen kann Hunderten von Homins ein Heim bieten. Gewaltige Spalten, verursacht durch die Wurzeln, durchziehen den Waldboden und führen tief hinunter in das Innere von Atys. Die Wälder dieses Planeten sind das Zuhause der Matis, die ihre königlichen Städte hier errichtet haben. Es gibt eine reichaltige Auswahl an Rohstoffen wie beispielsweise zahlreichen Arten verschiedensten Blattwerks.

Die Grünen Anhöhen erzeugen ein mildes Klima, welches sowohl für Homins als auch für Pflanzen und andere Kreaturen ideal ist. Die Jahreszeiten wechseln zwischen nasskalt und heiss und trocken.

Spezielle Fähigkeiten

Matis sind grosse Meister in der Manipulation von Pflanzen. Die Große Arena in Majestätischer Garten ist ein Monument dessen.

Sie sind die einzige Rasse, welche Lebende Waffen produzieren und den Gift-Elementarzauber lehren.

Als exzellente Botaniker und Handwerker sind sie auch die Einzigen welche die Berufe des Floristen und Papiermachers lehren.

Regierung

Die Gesellschaft der Matis wird von einem Gremium des Adels, dem Hochadel und dem König regiert. Der aktuelle Herrscher ist Yrkanis.

Hauptartikel: Governments

Frühere Herrscher

Sprache

Die Sprache der Matis nennt man Mateis.

Hauptartikel: Sprache der Matis

Prinzipien & Traditionen

Hauptartikel: Matis Zivilisation
  • Loyalität gegenüber dem König und der Göttin
  • Ästhetische Perfektion
  • Klassenstruktur
  • Wettkampf
  • Herrlichkeit und Verfeinerung

In der Haut eines Matis

Du bist ein junger Homin-Flüchtling. Du hast den langen und gefährlichen Weg auf Dich genommen, um von den alten in die Neuen Lande und in unser neues Reich zu kommen. Nach einer Trainingszeit wirst du als loyaler Untertan des Königs in der Lage sein, Deine Fähigkeiten in den Dienst des Guten zu stellen und helfen, das Königreich wiederaufzubauen.

Hauptartikel: In der Haut eines Matis