Ryzom
Die Legende von Oflovak Rydon

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rubber-Stamp-Lore choix Vert.png


de:Die Legende von Oflovak Rydon
en:The legend of Oflovak Rydon
es:La leyenda de Oflovak Rydon
fr:La légende d'Oflovak Rydon
ru:Легенда об Офловак Райдон
 
UnderConstruction.png
Übersetzung zur Überprüfung
Gib nicht den Mitwirkenden die Schuld, sondern komm und hilf ihnen. 😎

Referenztext ( Pflegender Text, der als Referenz dient ) :
Noten: (Dorothée, am 2019-07-28)




Oflovak Rydon war ein großer Reisender der alten Länder. Es ist bekannt, dass er während des Großen Schwarms das Leben von Tausenden von Fyros gerettet hat. Er verließ Fyre, die ehemalige Hauptstadt des Reiches, und führte sein Volk in die Sicherheit in abgelegenen Gebieten. Am siebten Tag dieser Reise, als Oflovak auf den Grat einer Düne kletterte, stieg ein Lichthof vom Himmel. Er näherte sich ihr und hörte die Worte eines höheren Wesens.

«Oflovak Rydon, hör mir gut zu! Mein Name ist Elias Tryton und ich komme zu dir, um dich zu retten..... Führe dein Volk nach Osten. Wenn ihr das Baldos-Riff erreicht, findet ihr einen Regenbogen. Die Zeit läuft aus Oflovak, geh und erfülle dein Schicksal! »

Oflovak, beeindruckt, fiel auf die Knie und schrie: «Verlass dich auf mich, Elias! Solange die Luft meine Lungen füllt, werde ich nicht aufhören! »

Die Minuten wurden gezählt........ Nicht weit von dort, in Richtung Süden, gab es Kitinische Truppen. Der Wind könnte jederzeit die Position der Tausenden von Fyros im Exodus verraten. Oflovak ermutigte sein Volk, ihm zu folgen und führte es, getreu seinem Wort, in Sicherheit. Die Homins begrüßten mit Freude und Erleichterung das Schauspiel des[Baldos Reef]: ein Regenbogen! Dies ermöglichte es den Homins, sich in den Urwurzeln zu verstecken. Oflovak drehte sich um und sah ein letztes Mal auf das Land, das er verlassen wollte.

«Werden wir zurückkommen?» Er seufzte, während er mit dem Kopf nickte.

Im Laufe der Tage flüchteten immer mehr Homins in den Urwurzeln. Sie alle erzählten von den Bildern des Entsetzens und der Verwüstung, die sie gesehen hatten. Damals gab es für Oflovak Rydon keinen Zweifel daran, dass die Kitins die letzten Regenbögen vernichten würden. So würden die letzten Tore zu den Alten Ländern verschwinden...... Wie kann man Homin-Leute aus den Roots Rewards herausholen?

Wieder einmal fand Oflovak den Weg, indem er in den Himmel blickte. Tatsächlich begann er sofort, die Regionen zu kartieren, die die Homins besetzten. Mit seinen beiden Lehrlingen Deutheus Xaphaan und Be'Cauny Kedgy fand er bei den Urwurzeln einen Platz, von wo aus er die Sterne beobachten konnte. Dank des Wissens, das er sich auf seinen vielen Reisen angeeignet hatte, hatte er gelernt, seinen Weg zurück nach der Position der Sterne zu finden, und konnte feststellen, dass die Homins westlich der Alten Länder lagen.

Oflovak und seine beiden Lehrlinge verbrachten die folgenden Jahre ihres Lebens in Ligen und Ligen auf der Suche nach den Alten Ländern. Auf dieser Reise fand er die Zufluchtsorte, die die neuen Länder sind. Er blieb dort lange Zeit, um einen großen Teil davon zu kartieren, dann ging er in Ruhe und ließ seine Lehrlinge zurück, um seine Arbeit fortzusetzen.

Ich war damals noch ein Kind, meine Eltern gehörten zu den Homins, die durch den Weg von Oflovak Rydon gerettet wurden und konnten sich in den Neuen Ländern niederlassen. Ich bedauere, dass Oflovak, ein Held unseres Volkes, die Wiedergeburt unserer Zivilisation nicht sehen konnte. Dennoch denke ich manchmal gerne, dass er uns von dort oben auf einer Wolke neben Elias ansieht.


— Ausschnitt aus den Memoiren von Ulyssus Zessen, Fyros-Kaufmann

-o§O§o-

>

]]]