Ryzom
Teeneemai

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
de:Teeneemai
en:Teeneemai
fr:Teeneemai
Teeneemai
Teeneemai by Giselher small .png
Anführer von Tyneetryk's Tears
Gilde Tyneetryk's Tears
Rang Anführer
Rasse Tryker
Nationalität Tenant
Fraktion Gnost
 
Dummy.png
Under Construction Panel.png !!! Arbeit im Gange !!! Under Construction Panel.png
Es sind derzeit noch 14 Artikel in Vorbereitung unter der Kategorie "WIP"
Artikel in Vorbereitung. Bitte lassen Sie den Autor es beenden, bevor Sie es ändern.
Die letzte Bearbeitung war von Giselher am 16.06.2019.

⛏ !!! im Aufbau !!! ⛏



CraftJenn und ich haben Wiki-Seiten über Arionasis und Teeneemai gestartet, wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns helfen könnten, Material über sie zu sammeln und diese Seiten zu verbessern (Bilder, Geschichten....).
Bilder : Category:Arionasis-Teenemai

Biografie

Spielinternes Profil von Teeneemai

Ba‘Riroy Teeneemai
Ranger-Anwärterin

Weder ich selbst noch meine Zwillingsschwester Tyneetryk wissen viel über unser früheres Leben. Wir wissen, dass unser Eltern während des Ersten Großen Schwarms getötet wurden, und wir alleine zurückblieben und uns zu verteidigen hatten. Viele unserer Tryker-Brüder sagten, dass unser Mutter eine geachtete und mächtige Heilerin war; Und unser Vater war während des Ausbruchs aus der matisianischen Unterdrückung ein Vermittler. Wir werden nie wissen, ob irgendetwas davon wahr ist, weil all unsere Aufzeichnungen zerstört wurden.

Meine Schwester und ich arbeiteten hart, um Fertigkeiten und Respekt bei all den anderen Völkern auf Atys zu erlangen; Und wir beide glaubten, dass wir nach unserer Mutter kamen, weil wir eher heilen als schaden wollten.

Leider wurde meine liebe Schwester vor ein paar Jahren, auch wenn es mir nun wie ein ganzes Leben erscheint, von dieser Welt geholt, so dass ich nun alleine kämpfe. Wie auch immer, ich habe kürzlich frische Energie gefunden, den Reihen der Ranger beizutreten, seit sie ihre Geheiminisse denjenigen geöffnet haben, die darauf vorbereitet sind daran zu arbeiten, deren Fertigkeiten zu erlangen. Neutralität wird immer mein Absicht sein. Unsere Feinde sind die Kitin-Horden.

Tamarea

Hallo, Tamarea, vom Ryzom-Team. Die Zeremonie zum Gedenken an Arionasis / Teeneemai beginnt in 1h45. Erklärungen und Reden werden in der Umgebung auf Englisch und in uni-EN gehalten. Die uni-DE und uni-FR werden für Übersetzungen verwendet.

Die Spieler sprechen in der Umgebung in der Sprache ihrer Wahl. Wir werden sehen, wann es soweit ist, wenn Übersetzer sie live in den Universumskanälen übersetzen, andernfalls werden wir sie vor der Veröffentlichung im Forum übersetzen. Wir haben uns entschieden, für diese Zeremonie alle drei Sprachuniversen zusätzlich zur Umgebung zu verwenden, so dass Spieler, die nicht anwesend sein können, über den RC aus der Ferne folgen können.

...

Purg 19:59 21:45 oder 21:30 ?


Lasabo 20:00 21:30 CEST Aber auf Silan haben sich schon welche versammelt. Bin nun selbst etwas verwirrt


Proxetius 20:02 ist das heute?


Heernis 20:03 In 1.5 Stunden laut Forum


Proxetius 20:03 wegen Arionasis ok


Tamarea 21:45

Guten Abend zusammen,


Lucia 21:46 hallo ^^


  • Tamarea 21:46

Wir haben uns hier versammelt, um das Andenken an Arionasis / Teeneemai zu feiern, welcher traurigerweise am 2. Mai nach einem erbittertem Kampf gegen den Krebs verstar Die Wahl des Ortes für die Zeremonie lag wie selbstverständlich auf der Hand: Welcher Ort könnte besser sein, um seiner zu gedenken, als jener, an dem er gerne stand, um die neuen Spieler zu begrüßen und ihnen zu helfen?

Tamarea Schaut lange Zeit auf Arionasis' GM-Stab am Boden und auf seinen Yubo-Begleiter, der auf die Rückkehr seines Freundes zu warten scheint.
TamareaVerbeugt sich höflich vor ihnen.


Diese Zeremonie wird in mehreren Etappen stattfinden: Zuerst wird es Zeit für die letzten Worte geben: Alle, die es wünschen, können ein paar Worte sagen, um Arionasis oder auch Teenemai zu ehren, um vielleicht eine Anekdote zu erzählen oder eine Erinnerung zu teilen...

Danach folgt eine Schweigeminute, um uns allen die Möglichkeit zu geben, Arionasis / Teeneemai zu gedenken. Schließlich werden wir ihm die letzte Ehre erweisen, indem wir die Buchstaben ARI vor Ort gemeinsam bilden (mit Hilfe von Blumen, die zeigen, wo wir stehen müssen). Jeder wird dann eine kurze Abschiedsbotschaft formulieren können und ein einziges Feuerwerk wird abgefeuert, um unsere letzte Botschaft an Arionasis / Teenemai zu schicken... Bevor ich euch das Wort erteile, würde ich gerne ein wenig über Arionasis sprechen: Er hat mehrere Jahre lang gegen den Krebs gekämpft, welcher ihn der Sprache beraubte. Er konnte in seinem täglichen Leben nicht mehr so einfach kommunizieren, aber hier in Ryzom konnte und wollte er das tun.

Er nutzte seine Sprachgewandtheit in Ryzom, nahm sich die Zeit, bei Problemen von Spielern tatkräftig zu helfen, er besprach sich mit Ulukyn, um jedes noch so mysteriöse technische Ticket zu lösen, oder manchmal einfach nur um sich ein wenig mit den Spielern im Universum-Chat zu unterhalten. Leider hatte der Krebs noch nicht das letzte Wort gesprochen und kam an anderer Stelle zurück, übermächtig, gnadenlos... Arionasis / Teeneemai wusste, dass ihm nicht mehr viel Zeit blieb, wollte aber seine freiwillige Arbeit für Ryzom bis zur letzten Minute fortsetzen und bis zum Schluss wollte er nicht anders als gesund behandelt werden. Aber auch, und vor allem, aus Liebe zur Gemeinschaft, die ihr alle zusammen bildet... Der Spieler Teeneemai trat im Oktober 2016 unter dem Pseudonym Arionasis dem Ryzom-Team bei. Er leistete einen leidenschaftlichen Beitrag am Ryzom-Support-Team und wurde zur Schlüsselperson was die englischen Übersetzungen anging, die für den Betrieb unserer mehrsprachigen Plattform notwendig sind. Aufgrund seiner Effizienz und auch seiner Reaktionsfähigkeit wurde er zu meinem Kommunikationsassistenten und war für zahlreiche dringende Ankündigungen verantwortlich. Auch im Testteam war er sehr aktiv. Immer motiviert von seinem Wunsch so viel wie möglich zu helfen, war er auch gerade erst dem Game Design Team beigetreten. Sein Tod hinterlässt eine große Leere in mir. Ich werde das Bild von ihm als lächelndem, offenem, freundlichem, hingebungsvollem Menschen, leidenschaftlichem Ryzom-Fan und exzellentem Supportmitglied beibehalten. Ich werde seine menschliche Wärme sehr Möge er in Frieden ruhen...


Heernis 22:10 ...vermissen.


  • Tamarea 22:10
Tamarea verbeugt sich lange vor Arionasis' GM-Stab.
...
Tamarea schaut auf alle Anwesenden.

Diejenigen, die zu sprechen wünschen, sollen sich nun vor mir in einer Reihe aufstellen. Ich gebe den Redestab dem oder der Ersten, welche ihn dann weitergeben und so weiter (Is there someone to translate the players in german?)


Aileya Atrium Keeper 22:18 (gibt es jemanden der übersetzen möchte?)


Sharleen 22:19 (wär schön wenn es jmd könnte )


Giselher (Aileya Atrium Keeper 22:19)

Hallo liebe Homins und liebe Freunde von Mai,
Wie ihr seht bin ich Giselher, der letzte Gildie von Tyneetryk's Tears und hoher Offizier unserer geliebten Mai. In den letzten zwei Jahren verbrachte ich mit Mai nahezu jeden Tag hier auf Atys und darum möchte ich nun ein paar Erinnerungen über sie mit euch teilen. Ich habe ein paar Worte vorbereitet und werde diese Zeile für Zeile hier ins Chatfenster hinein kopieren; Bitte hört zu:

Ich traf Mai das erste mal im Februar 2017 auf Silan... Vielleicht zwei Wochen nach der Erstellung von Giselher. Silan... Ja, zu jener Zeit konnte man Teeneemai dort nicht antreffen, da sie bereits auf das Hauptland gereist war. So las mich die schöne Minimei, ein weiterer ihrer charismatischen Charaktere, dort auf. Ich war auf dem Weg zu dem riesigen Kirosta mit einer spontan gebildeten Gruppe von Homins. Am Eingang des Kitindschungels sah ich dann diese merkwürdige Trykerin. Eine Lady mit pinken Haaren und einem süßen Namen, wie aus einem Comic gestohlen... 😃 ABER! Mit einem Sack voller hilfreichen Tipps für die Kriegergruppe! Sie sprach mich an, und ich lief Gefahr, den Anschluss an meine Gruppe zu verlieren, die immer noch direkt auf den Kirosta zu lief. Erst wollte ich der Spielergruppe folgen, doch nach einigen Schritten sah ich noch immer ihre Blicke auf mir. Ich hielt an und schaute nach hinten... …Ich versuchte mich hinter einem dieser Hügel dort zu verstecken. Aber sie behielt mich immer noch im Auge... ...Eine Minute später kehrte ich um und stand erneut vor ihr.. Oh man, was sollte ich ihr denn sagen ... ?? 😃 Oh, ich brauchte schnell eine gute Idee, und ja dort waren ein paar Kitins und ich began damit, ihr meine neu entwickelten Technik Keepes zu erlegen zu präsentieren: Ich nahm ein Schwert in die eine Hand und ein zweites in die Andere und fing an die Keepes mit lautem Geschrei und coolen Loopings zu schlagen. Oh ja, sie war sehr beeindruckt, und sie wurde nicht müde, mir nette Sachen über meine Show für sie zu sagen 🙂 Okay, heute weiß ich, dass sie lediglich dachte, dass dieser Typ dringend Hilfe mit dem Ryzomspiel brauchte ... 😃

Kyriann

Heernis 22:33 Kyriann sagt: Danke Arionasis für die Antworten auf all die dummen Fragen. Du warst die Stimme geworden, die ich an meinem einsamen Morgen hörte, und die mich lachend sterben ließ.


Aileya Atrium Keeper 22:33 (Kyriann: Danke Arionasis für die Antworten auf all die dummen Fragen. Du warst die Stimme geworden, die ich an meinem einsamen Morgen hörte, und die mich lachend sterben ließ.)



Lucia 22:38 ^^

Giselher (Aileya Atrium Keeper 22:41)

Sie war ehrlich zu mir, denn sie erzählte mir bereits von Anfang an über ihre tödliche Krankheit. So spielten wir die ganze Zeit wegen ihrer schrecklichen Schmerzen immer unter makabren Umständen. Dennoch war ich fest entschlossen, sie nie zu verlassen und mit ihr bis zum Ende weiterzumachen… Eines Tages fiel sie in meine Arme (Ja, das ist In-Game möglich!), wonach ich über meine Liebe zu ihr fiel… 😃 Von da an brachte es niemand fertig all meine Tränen zu zählen. Doch wisse, Tränen reinigen die Gedanken. Und reine Gedanken sind notwendig um ehrliche Worte zu finden... Und so nahmen die Dinge ihren Lauf, Tag für Tag. Meistens spielten wir zwischen 13 und 18 Uhr. Mai levelte mich über die Monate auf mehrere Meistertitel hoch, trotz all ihres Unbehagens. Ich sagte ihr: Wo auch immer ich hingehe werde ich deinen Namen in den Wind flüstern ... meine geliebte Mai... Du bist immer in meinem Herzen, und wenn ich hinaus gehe, so wirst Du immer sehen können was ich sehe... theoretisch jedenfalls. Etwas schlechtes muss ich euch auch erzählen : Ich musste lernen sie zu teilen .. 😕 Nämlich wegen ihres so hohen Engagements für die Probleme von all den anderen Homins auf Atys... In der Tat, sie war unser Liebling!

Zwei mal in diesen zwei Jahren war sie für einige Wochen im Hospiz, und zwei mal konnte sie diesen schrecklichen Kampf gewinnen und zu ihrem geliebten Atys zurückkehren. Doch beim dritten Mal ist nun der letzte Vorhang gefallen...

Das letzte Mal als ich sie auf Atys sah war zum Segensfest 2018, am 23. Dezember. Den Tag bevor sie wieder ins Hospiz ging Am Morgen des 24. Dezember schickte ich ihr eine Weihnachtskarte mit einem lustigen Screenshot-Artwork mit uns beiden beim Leven am Monat zuvor Sie schrieb mir dann am Nachmittag des 24. Dezember:

"Mein lieber Giselher,
danke für deinen lieben Gruß. Es hat mich aufgemuntert als ich deine Zeilen und das Bild sah.
Ich habe heute um 10 Uhr den Anruf aus dem Hospiz erhalten. Ich bin jetzt im Hospiz und freue mich auf meine Behandlung,die morgen beginnt
Ich werde versuchen, Dir updates über meine Fortschritte zu senden.
Ich freue mich auch darauf, mit Dir zurück auf Atys sein zu können.
In Liebe und Umarmung,
Mai“

Doch dieses Mal änderten sich die Dinge nicht mehr zum Guten und ich erhielt mehr und mehr schlechte Nachrichten über Komplikationen.
So waren ihre letzten Worte an mich vom 20. April:

"Mein lieber Giselher und Thomas,
Es wird sehr schwer für mich, so wünsche ich Dir einfach ein frohes Osterfest
In Liebe und Umarmung, Mai"


Nun ein Wort von mir zum Himmel:
Oh meine geliebte Mai,
ich bin sicher, Du bist gut angekommen;
Wie ich's Dir sagte, nun kannst du wieder bei deinen Liebsten sein... 🙂
Und auch Wein drinken in der Weise, wie Du es vor deiner Krankheit genossen hast.
Und du weißt es bereits:
Du warst für mich nicht nur der Leiter auf Atys;
Da Du auch den letzten Weg vor mir beschritten hast, hast Du mir auch auf Erden einen mächtigen Gegenstand gegeben:
Nämlich einen Angsttöter
Diesen Tag, an dem der Tod an meiner Tür klopfen wird, werde ich ihm lediglich ein Lächeln schenken:
Mache es schnell bitte!
Ich freue mich darauf, denn bald werde ich meine liebe Mai wieder treffen können...

Ich danke euch allen für eure Aufmerksamkeit meine Lieben. Tut mir Leid, dass es so lang gewesen ist

Bitttymacod (Heernis 23:16)

Virginia falls. In Gedenken an Tyneetryk...

Ich kannte Teeneemai aus ihrer Zeit in Phaedrea's Tears, und dann danach, als sie Tyneetryk's Tears gründete. Für mich ist sie in meinen Erinnerungen mit Tyneetryk verbunden. Sie war Tynees beste Freundin und half Tynee in ihren letzten Tagen, bevor Tynee dem gleichen Feind zum Opfer fiel, der nun auch Mai nahm. Teeneemai diente allen Homins auf Atys, Neuen und Alten, Energischen und Müden. Es überraschte mich, aber dann überraschte es mich nicht, als sich herausstellte, dass die gleiche Seele auch Arionasis war, eine der freundlichsten der CSRs. Ich werde sie schrecklich vermissen, so wie ich Tyneetrk jeden Tag vermisse. Und ich weiß, dass sie zusammen im Himmel frei von Schmerzen sind. Danke, Tamarea, für die Organisation dieser Gedenkfeier. -- Meine Worte sind gesprochen.

?

Wie viele andere habe ich hier auf Silan Arionasis kennen gelernt und es war immer gut, ihn zu sehen und mit ihm zu sprechen, nicht nur im Falle eines Problems. Er hatte immer ein offenes Ohr und versuchte, so viel wie möglich zu helfen, wenn ich in einer sehr schlechten Verfassung im wirklichen Leben war, was auch im Spiel Wirkung zeigte, und es ist nicht zu viel gesagt, wenn ich sage, dass Arionasis in dieser Zeit mein Leben gerettet hat. Ich wusste ein wenig über seinen wirklichen Schmerz und seine Probleme, Schlaf zu finden und mehr, aber kein Detail, also wusste ich nicht, dass wir nur diese, viel zu wenige, kurze Zeit zusammen hatten, und ich wünschte, ich hätte ihn früher kennengelernt. Sbeck sagt: An dem Tag, als ich hörte, dass er tot ist, starb auch ein Teil von mir. Mir kamen viele Erinnerungen an unsere Gespräche in den Sinn, wie sehr er geholfen hat. Aber Arionasis half nicht nur mir. Arionasis war immer geduldig und bereit, sein Wissen über die Spielmechanik an alle weiterzugeben, um besser zu werden, ohne jemanden in eine Richtung zu drängen, lass ihn einfach seinen eigenen Weg gehen. Dies hier zeigt, wie sehr die Gemeinschaft ihn geschätzt hat. Sein Tod ist ein großer Verlust für alle, aber vor allem und viel größer ist er ein Verlust für das Spiel selbst. Arionasis, danke für alles, was du getan hast.


Heernis 23:31 Sie wird im Herzen und im Verstand von jedem bleiben, der die Gelegenheit hatte, Sie zu treffen. Du hast uns inspiriert und wir werden das fortsetzen, was du hier nicht mehr tun kannst. Lebewohl, Arionasis, wo immer du jetzt bist. Du bist und wirst vermisst werden....und danke nochmals für alles. Meine Worte sind auch getan.

Dorothee @Dorothee 23:32

Manchmal erscheinen die Worte trivial, die man sagen kann; So dass die Gefühle, die wir mitteilen möchten, vielleicht viel besser durch ein Bündel von Musiknoten ausgedrückt werden. Während die anderen Mitglieder unserer Gemeinschaft euch ihre Gefühle erzählen, schlage ich vor, zwei Lieder zu hören, die ich für Sie wählte, an sie denkend, die jetzt unter anderem Himmel segelt.

Sbeck (Heernis 23:33)

Grüße, liebe Homins. Meine Rede ist recht kurz. Es gibt keine Worte, die meine Traurigkeit ausdrücken könnten. Ari war eine beruhigende Präsenz, stand hier Wache und half uns allen auf unserer Reise durch Atys. Die seltsamsten Fragen beantworten, die ungewöhnlichsten Tickets lösen, großartige Ratschläge und ermutigende Worte geben.

Kiwalie sagt: Bitte geben Sie Mithian Zeit zum Übersetzen)

Immer freundlich und fröhlich, er war einer der freundlichsten und liebenswürdigsten Menschen, die ich in dieser Gemeinschaft treffen durfte. Ich werde mich für immer an ihn erinnern, wie ich mir sicher bin, dass wir es alle werden.

Lebewohl, Ari. Du wirst schrecklich vermisst und du wirst nie vergessen werden.

Das ist alles, was ich sagen wollte.

Dorothee @Dorothee 23:32

Manchmal erscheinen die Worte, die man sagen möchte, trivial. Während die anderen Mitglieder unserer Gemeinschaft dir ihre Gefühle mitteilen, schlage ich vor, dass sie dir zwei Songs anhören, die ich für dich ausgewählt habe, und dabei an sie denkst, die jetzt unter anderem Himmel segelt.

Wir vermissen dich Arionasis

Dorothee übergibt das Mikrofon an Meggy.

Heernis 23:44: Meggy

Hallo, es ist schön, euch alle hier zu sehen, wenn auch unter den schlimmsten Umständen. Ich weiß, dass es Mai/Ari wirklich berühren würde, euch alle hier zu sehen, zur Unterstützung von ihm. Er liebte diesen Ort..... Es gab ihm die Freiheit, nach der sich sein Körper sehnte und diese schreckliche Krankheit ihm gestohlen hatte. Er lebte wirklich sein Leben hier.... mit uns allen, und wir gaben ihm einen Grund, weiter zu kämpfen. Es gab viel zu tun.... und Junge, er wusste, wie man es macht! Es gab ihm große Freude, jemandem Führung, Ratschläge geben zu können, jemanden zum Lachen zu bringen, ihm ein Ohr zu schenken. Es gab ihm ein Selbstwertgefühl, dass diese Krankheit versuchte, ihn auszurauben. (((( Entschuldigung für zu schnelles Sprechen))) Es war keine Überraschung zu entdecken, dass Mai auch Ari war. Seine Geduld und Freundlichkeit machten ihn gut geeignet für die Position. Das war wirklich ein Geschenk für uns alle. So viel von jemandem zu erhalten, der in Not war. Das ist der wahrhaftigste Akt der Liebe, den ich mir vorstellen kann. Ich bin dankbar, dass ich ihn kennenlernen durfte, den Mann hinter dem mutigen kleinen Tryker-Bild.

  • beherzten

Er wird vermisst, aber mein Herz hat Trost gefunden, weil ich weiß, dass er sich unserem lieben Freund Tyneetryk angeschlossen hat. Was für eine freudige Umarmung, die das gewesen sein muss! Mögen sie über uns wachen, während wir ohne sie beide um diesen verrückten Wurzelballen herumstolpern. Danke an alle, die geholfen haben, diesen Gottesdienst vorzubereiten, und an alle von euch, die ihr teilgenommen habt.

  • Zeremonie

Arionasis half mir persönlich mit viel Rat.... im Ryzom-Forum habe ich mich persönlich bedankt. aber als unerfahrener Spieler und dennoch HO nach Ernennung meiner Gilde


Proxetius 23:57 hmmmm


Tamarea 23:57

Danke.


Heernis 23:58 Ich empfinde die Notwendigkeit, auch Arionasis Tribut zu zollen, indem ich mich trenne. er stärkte mich in meiner Entschlossenheit und half so weit wie möglich. bis irgendwann, wenn möglich. ie Gilde wieder in einen aktiveren Status bringen, mit einem GL, einem Nachfolger, einer Heimatstadt und einem GH.


Heernis 00:00 }dass dieses Ziel eines Tages erreicht werden kann oder auch nicht. aber es war genau wie bei Arionasis, diesen Versuch trotzdem zu machen.


Tamarea Stable Boy 00:02 (Please tell me when the translation is over.)


Heernis 00:02 Ich und natürlich meine ganze Gilde sind ihm also wirklich verpflichtet. wir werden ihn in ewiger Erinnerung behalten. }danke euch allen, für die Erlaubnis, dass ihr Abschiedsworte zulässt 😎 Grüße an alle, Wir haben lange geredet und waren immer schnell, um zu sehen, ob ich damit fertig geworden bin. Auch wenn das Ticket an Tixi übergeben wurde, prüfte er immer, ob es in Ordnung war. Wir sprachen dann darüber, wie lange ich vom Spiel weg war, als ich Ryzom begann (das war während der Closed Beta von Nevrax) Er war sogar verärgert, dass ich herausfand, dass mein früher Beta-Account nicht wiederhergestellt werden konnte. Seitdem war es ein Chat über verschiedene Dinge, die ich als Exploits gefunden habe, oder über meine Bedenken bezüglich des Skriptens von Makros. Ich werde kein Detail besprechen, aber es war ein lustiges Gespräch. Danach schloss ich mich einigen der Freiwilligenteams an und traf eine andere, aber immer noch angenehme Seite von Ari. Mehrmals waren wir bei Themen nicht auf Augenhöhe und hatten unsere Streitereien. Aber es war immer mit Respekt und scheinbar gegenseitigem Verständnis. Ich wusste nie von den Gesundheitskämpfen, und als ich herausfand, dass er weg war....... Ich kann die Worte, die ich im wirklichen Leben geschrien habe, nicht sagen. Du wirst Ari vermisst werden, ich sollte von dir im Leben lernen, nicht nach 😞 Danke an euch alle, dass ihr lange genug geblieben seid, um meinen Tribut zu hören. (finished 🙂 )


Tamarea 00:12

Wir werden nun eine Schweigeminute zum Gedenken an Arionasis / Teeneemai halten. (Bitte keine Emotes in dieser Minute.)

Tamarea senkt ihren Kopf.
...
Tamarea erhebt ihren Kopf.

Um Arionasis / Teeneemai eine letzte Ehre zu erweisen, werden wir uns so platzieren, dass wir zusammen die Buchstaben ARI auf dem Boden bilden. Am Hang des Hügels könnt ihr bei genauem Hinsehen Blumen ausmachen, die bereits die drei Buchstaben bilden. Bitte richtet euch nach ihnen aus. Ihr könnt euch nun mit einer kleinen Botschaft verabschieden... dann werde ich ein einziges Feuerwerk auf den Weg bringen, um all eure Nachrichten an Arionasis / Teeneemai zu senden.

Tamarea startet das Feuerwerk.

Zum Abschluss dieser Zeremonie lade ich die anwesenden CSRs ein sich vor dem Banner Arionasis' zu verbeugen, gefolgt von allen Spielern, die dies wünschen. Die CSRs rüsten dann ihr eigenes Banner aus, als Symbol dafür daß sie sein Szepter weiter tragen werden.

Einige derjenigen, die an dieser Ehrung teilnehmen wollten, konnten aus RL-Gründen nicht anwesend sein. Daher wird Arionasis' Banner für mehrere Tage in der Nähe des Turms von Chiang stehenbleiben, so daß alle die Möglichkeit haben ihm hier seine letzt Das Protokoll der Zeremonie wird im Forum veröffentlicht. Was den kleinen Yubo betrifft, so wird er definitiv hier bleiben, um über die Bewohner Silans zu wachen, wie es Arionasis so gerne tat..... Lebewohl, Arionasis / Teeneemai, wir werden dich nie vergessen....

Gallerie