Ryzom
Jayazeng

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rubber-Stamp-Lore choix Vert.png
Taxonomie-Bernstein
Jayazeng im Winter
Jayazeng winter.jpg
Reich Pflanzen
Gruppe Pseudo-Baum
Ökosystem Dschungel
Aggressive Nein
Art des Gegenangriffs Wehrlos
de:Jayazeng
en:Jayazeng
es:Jayazeng
fr:Jayazeng
ru:Яыазенг
 
UnderConstruction.png
Übersetzung zur Überprüfung
Gib nicht den Mitwirkenden die Schuld, sondern komm und hilf ihnen. 😎

Referenztext ( Pflegender Text, der als Referenz dient ) :
Noten: (Lanstiril, am 2019-11-15)

Dieser trüb aussehende Baum, der derselben Familie wie der Arinish angehört, trug ehemals den Namen Alewo. Der Jayazeng produziert einen weißen, schleimigen, von den Zoraïs benutzten Saft.

Eine Erzählung überliefert, dass der Weise Supplice der Leidende eines Tages eine Karavan-Botschafterin alleine bei einem Jayazengbaum stehen und sprechen sah. Es begehrte ihn, zu erfahren, was sie sagte, und so näherte er sich heimlich, wodurch er die Worte „Jaya Zeng” wahrnehmen konnte. Unglücklicherweise trat er aus Versehen auf ein Zweiglein, dadurch wurde seine Anwesenheit von der Botschafterin bemerkt, welche sogleich das Gespräch mit dem Baum abbrach. Daraufhin ging Supplice zu ihr und fragte die Botschafterin, welche Bedeutung die Worte „Jaya Zeng” hätten. Die Botschafterin zeigte zum Baum hin und verschwand anschließend. Supplice war sich bewusst, dass die Karavan mehr wissen als die Homins, und zog daher den Schluss, dass das der ursprüngliche Name des Baumes sein musste. Seitdem nennen die Zoraï ihn so.

Die Matis, die außergewöhnliche Botaniker sind, benannten ihn ebenso, sobald sie den Usprung des Namens erfahren hatten, wogegen die Fyros und die Tryker sich mit dem überlieferten Namen begnügten.

Es heißt, dass man die Aufmerksamkeit der Karavan gewinnt, wenn man vor einem Jayazeng betet.

Ältere Überlieferungen benannten ihn „Unglücksbaum” , aber die Weisen erinnern sich daran, dass diese Bezeichnung eine positive Deutung besitzt: vor diesem Baum zu meditieren, ermöglicht, die eigenen Sorgen niederzulegen, was zur Gestalt des Baumes passt.


Last version 2019-11-15•