Ryzom
Adelsversammlung

Aus Ryzom Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Adelsversammlung der Matis (auch Adelsrat genannt), die sich vornehmlich aus den Führern der Adelshäuser zusammensetzt und deren Vorsitz derzeit Rodi di Varello als höchster Adliger innehat, ist nach dem Karan und dem Hohen Rat die wichtigste politische Institution des Königreiches. Adelshäuser werden all jene Familien, Gilden oder Orden, die dem Reich und dem Glauben wertvolle Dienste erwiesen oder sich als besonders repräsentativ ausgezeichnet haben. Auch Angehörige des Hofstaates, über dem Königin Lea Lenardi residiert, und verdienstvolle Mitglieder der Königlichen Akademie werden geadelt und haben somit ein Recht auf Mitsprache in dieser Versammlung.

Die Adelsversammlung befasst sich mit allen internen Belangen des Reiches und Volkes, die das Königshaus zu viel Zeit und Aufmerksamkeit kosten würden. Alle wichtigen externen Belange müssen mit dem Königshaus abgesprochen werden, jedoch alles, was das Volk an sich und die Grünen Anhöhen in Friedenszeiten betrifft, unterliegt ihrer Administration. Sie ist berechtigt, eigene Botschafter zu stellen, die mit den anderen Völkern Kontakt aufnehmen, um über Handelsabkommen und Ähnliches verhandeln zu können.